Mittwoch, 21. Januar 2015

Le Decke el finito!!!

Leute, ich habs geschafft! Ich habe die grüne Patchworkdecke bezwungen! :D Ein kleiner Schritt für die ganze große Menschheit, aber ein großer Schritt für eine kleine Ryanne :) Am Ende war es dann wirklich nicht mehr so viel Arbeit. Ich habe aber auch wirklich versucht, alle Schnörkel wegzulassen und straight dem Ende entgegenzuschreiten.


Als erstes habe ich die Lücken auf der Rückseite ausgebessert. Und ehrlich, man sieht es wirklich nicht, wenn man nicht genau hinsieht, und selbst dann finde ich es nicht schlimm. In der Zwischenzeit hatte ich außerdem mehrere Kilometer Saum vorbereitet.


Die Katze <3 prüft in der Zwischenzeit schon mal die Decke auf ihre Bekatzbarkeit.


Und was sachste? "Volle Punktzahl!"


Und... der große Moment: Tadaaaaaa!!! *vor stolz anschwell* :D



Seht ihr, man sieht nicht wirklich was auf der Rückseite. Geht alles unter in Falten und Steppnähten, hehe.
Auf dem folgenden Bild kann man links eine Stückelecke sehen.


Und nochmal die schöne Ecke von oben. Noch mit Einschusslöchern von den Stecknadeln :D


Noch ein Bild? Aber gerne doch! :)


Verflucht schwer ist der Hund geworden, exakt zwei Kilo wiegt sie. Ich denke, das liegt zum Teil auch mit daran, dass ich innen Fleece verwendet habe. Mit einem Volumenvlies lässt sich sicher das eine oder andere Kilo einsparen. Nur hatte ich den Fleece eben noch da und der muss ja auch mal weg ;) Aber falls man vor der Wahl steht, dann sprechen gute Gründe für das Vlies.



Ich bin auf alle Fälle sehr glücklich mit meiner Decke und geb sie garantiert nicht wieder her. Es war viel Arbeit, aber am Ende hat es sich gelohnt. Jetzt bin ich auch motiviert, meine andere Decke endlich fertig zu bekommen. Und für die UFO-Liste bedeutet das jetzt:



Nur noch 7 von 8 :^)  Und der Januar ist noch nicht mal rum, yay! :)

Kommentare:

  1. Die Decke ist wundervoll und macht Lust auf Frühling. Ich liebe die Farben :)

    Viele Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Die Decke ist echt großartig geworden =)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist die toll! Und weißt du, was mir am besten gefällt? Das Binding. Ich wäre von allein gar nicht auf die Idee gekommen, verschiedene Abschnitte von verschiedenen Stoffen zu Schrägband zu verarbeiten. Aber es sieht einfach klasse aus. Das wird gemerkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich behilflich sein konnte :D

      Löschen
  4. Oh, die ist so toll geworden! Ich schließe mich dem Schrägband-Lob an und habe schon überlegt, ob ich das für meine Decke nicht übernehmen soll, bis mir wieder eingefallen ist, dass die ja gar kein Binding kriegen soll ...

    Ich liebe diesen Rückseitenstoff - würdest Du verraten, wo Du den her hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :D Wo ich den Stoff her habe, weiß ich leider nicht mehr. Aber auf der Kante steht: Riley Blake Zoofari, vielleicht hilft dir das weiter. Ich finde ihn auch super... grün! Blätter! <3

      Löschen
  5. WUHU FERTIG! :D
    Und wie toll sie geworden ist!

    Die fehlende Ecke sehe ich übrigens überhaupt nicht. Aber von der Bekatzbarkeit bin ich auch überzeugt. Gibs zu, die Decke musste nur grün werden, damit du die Mieze wiederfindest. XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auf alle Fälle ein Vorteil. Auf dem Parkett sieht man ihn nämlich nicht so gut :D

      Löschen
  6. Watt is die schön!
    [Und passt optisch auch perfekt zur Katze!]

    AntwortenLöschen
  7. Die ist wirklich ganz toll geworden! Und ich seh da auch nichts gestückeltes drin. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoll! Und so bezaubernd grün!

    AntwortenLöschen
  9. Danke danke danke :) Freut mich, dass sie euch auch so gut gefällt :)

    AntwortenLöschen
  10. Upps, hier hab ich ja noch gar nicht meinen Senf dazu gegeben... ^^ Auch bei mir darfst du dir gerade erstaunt geweitete Augen und gehobene Brauen vorstellen, gepaart mit einem "Uuuiiii, wie schön!". Ich staune ja, dass es trotz der vielen kleinen Flächen und verschiedenen Muster nicht zu unruhig, sondern sehr passend wirkt. Da würd ich mich als Katze auch direkt drauf flauschen wollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich wusste ja vorher auch nicht, wie das alles zusammenpassen würde und bin froh, dass es doch so harmonisch geworden ist :)

      Löschen