Freitag, 22. März 2013

Der Frühling...

... er wird kommen, ganz bestimmt!

Derzeit nörgeln ja viele Leute über das Wetter. Zu kalt. Zu viel Schnee. Wann wird denn endlich Frühling?! Genau genommen nörgeln die Leute ziemlich oft über das Wetter. Zu heiß. Zu kalt. Zu nass. Zu trocken. Zu irgendwas. Und wenn ich ehrlich bin, mein persönliches Wohlfühlwetter - blauer Himmel, ein paar weiße Wölkchen, 20-22 Grad, klare Luft - gibt es im Jahr an so wenigen Tagen, das ich sie getrost an einer Hand abzählen kann. Über das Wetter beschwert man sich vermutlich deswegen so gerne, weil man es a) überhaupt nicht beeinflussen kann. Also mal so überhaupt gar nicht. Und b) weil es sich nicht wehren kann. Das Arme! *wetter tätschel*

Tja, und was machen wir jetzt? Noch eine Runde motzen? Okay ;) Und danach? Wer Lust hat, kann ja mal probieren, ob er/sie sich darüber freuen kann, dass...
  • es schon viel heller geworden ist
  • die Vögel draußen schon Lärm machen (das wird noch viel schlimmer ;))
  • die Sonne wieder öfter scheint
  • die Schneeglöckchen im Wind hin- und herwackeln (ich bilde mir immer ein, sie würden mir winken *g*)
  • der Frühling einfach überall sicht-, hör- und fühlbar in den Startlöchern steht. Auf die paar Tage kommts jetzt auch nicht mehr an ;)
  • der Schnee so schön weiß ist - denn wenn er weg ist, wird es nämlich sehr lange dauern, bis wir ihn wiedersehen werden
  • man immer noch Eislaufen gehen kann... unsere bevorzugte Eisbahn verlängert immer wieder die Eiszeit
  • es so schön knirscht unter den Schuhen, wenn man durch den Schnee läuft
  • die frische, kalte Luft - man schwitzt nicht, wenn man sich draußen bewegt
  • es nicht fünf Grad wärmer ist, denn dann würde es die ganze Zeit regnen und grau und finster sein
  • wir es drinnen warm haben und uns das Wetter eigentlich nicht mehr wirklich etwas anhaben kann

Und irgendwie ist es ja auch ziemlich lustig, wie unglaublich bockig dieser Winter ist und sich so überhaupt nicht um irgendwelche meteorologischen und kalendarischen Frühlingsänfänge oder gar die Erwartungen irgendwelcher Leute schert und weiter stur Schnee vom Himmel schmeißt. Ich hab gestern früh echt gelacht, als ich zum Fenster rausschaute und es IMMERNOCHSCHONWIEDER schneite :D

Es ist natürlich toll, wenn es draußen wieder wärmer wird, die Sonne scheint und der Frühling erwacht, keine Frage. Ich freu mich jetzt schon drauf wie ein Schnitzel - Vorfreude ist schließlich die schönste Freude. Aber wir haben auch erst März. So richtig grün wird es eigentlich eh erst im Mai. Ich hab da letztes Jahr mal drauf geachtet ;) Aber der Frühling wird kommen, ich bin da äußerst zuversichtlich. Schließlich hat er das ja die letzten Jahre auch immer gemacht. Bis dahin machen wir uns warme Gedanken. Und schauen uns Katzenbilder an. Okay? :)

Kommentare: