Freitag, 31. Mai 2013

VeLo LoVe

Es hat mal wieder gestencilt! Fast ist es schon zur Tradition geworden, dass ich dem Mann zum Geburtstag ein bestenciltes T-Shirt schenke. Aber was soll ich machen, wenn er a) gerne bedruckte T-Shirts trägt und b) die Ideen mich geradewegs anhüpfen? Eben.

Entstanden ist diese Idee durch ein Shirt, das er mir neulich mal zeigte und das ungefähr so aussah. Also, es war nicht genau dieses, aber so ähnlich. Eigentlich so simpel wie genial zu erkennen, dass die Worte Velo (also Fahrrad) und Love aus den selben Silben in jeweils vertauschter Reihenfolge bestehen. Dass ich da nicht selber drauf gekommen bin! Dafür ja aber zum Glück einige andere schlaue Menschen. Das Stenciln hab ich ja auch nicht erfunden. Aber im Nachmachen bin ich groß! Ach ja, warum das Motiv so gut passte: Fahrrad wird bei uns zuhause mit großen Buchstaben geschrieben. Und das liegt nicht an mir ;)

Dann hab ich noch ein bisschen weitergesucht, was das weltweite Netz so an Ideen zu Velo Love ausspuckt, und bin auf dieses hier gestoßen. Perfekt! Und darauf hab ich dann meine Umsetzung aufgebaut. Und hier ist es:



Das Licht ist gerade ganz grausig zum Fotografieren, also stellt es euch einfach etwas schöner vor ;) Die Farben des Drucks sind auch etwas heller und leuchtender. Das Kettenblatt ist eins von Campagnolo, einer Marke, die Fahrradteile - eben unter anderem solche Kettenblätter - herstellt. Ich mag es deswegen, weil es innen wie eine Blume aussieht. Damit oute ich mich in der Fahrradteileszene wahrscheinlich eindeutig als Unwürdige :D Übrigens hab ich aus ausrangierten Kettenblättern schon Pinwände gebaut: Einfach ein Stück Kork in der passenden Größe zuschneiden und zusammen mit dem Kettenblatt an die Wand nageln. Vielleicht rehabilitiert mich das ja ein bisschen ;)

Die Schrift drumherum ist ebenfalls dem Campagnolo-Logo nachempfunden. Ich will eigentlich keine Werbung machen, aber irgendwie fand ich das in diesem Zusammenhang irgendwie witzig und der Mann mag auch so Campagnolo-Zeug, glaub ich. Und vor allem: Man merkt, dass ich mir was dabei gedacht habe!! ;) Ja, mein Ego muss auch immer mitmischen ;)


Und da also nochmal das Shirt in voller Größe - leicht zu groß für meine Püppi. Ich bin mir auch nicht so sicher, ob das Stencil wirklich ganz mittig auf dem Shirt gelandet ist. Das war auch gar nicht so einfach diesmal, die Folie ordentlich draufzubekommen (hab Bucheinbandfolie genommen - ganz klassisch), und ich war zwischendrin auch mal kurz leicht hysterisch. Darum hab ich es dann einfach so gelassen, wie es war. Nochmal abziehen und korrigieren wäre wohl in die Hose gegangen. Und das Wichtigste ist sowieso, dass der gute Wille erkennbar ist :D Und der Mann hat sich auch gefreut :)

Kommentare:

  1. Und wenn man sich noch ein paar in die Mitte gehende Linien vorstellt, sieht das Innere ein bißchen aus, wie übereineinander und nebeneinander liegende Herzen =)
    Sehr schön, auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle velo-love Idee!
    Der Farbverlauf ist auch so schön und dieser Türkis-Ton, awwwww!
    Gratulation nachträglich an den Mann =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähem, das Türkis ist in Wirklichkeit Grün *hüstel* Ich sag ja, das Licht ist blöd. Aber danke :D

      Löschen