Montag, 26. Februar 2018

Das Mysterium der bunten Kreise

Ich kann ja mal aufklären, was es mit der ominösen bunten Haube auf sich hatte. Genau genommen sind es drei! Und es sind keine Fahrradsattelbezüge (obwohl die Idee gut ist) und auch keine Dusch- oder Regenhauben. Nein, es sind...


Schüsselhauben! :)

Genäht habe ich sie aus beschichteter Baumwolle, damit man sie auch waschen kann, wenn sie mal dreckig sind.


An die Ränder der Kreise habe ich buntes Schrägband angenäht und einen Gummi eingezogen. Für meine Mutter hab ich auch ein Set genäht, in Muttifarben, hab aber vergessen, Bilder davon zu machen...


Ich finde die Hauben äußerst praktisch und umweltfreundlich. Man spart eine Menge Frischhaltefolie oder die transparenten Schüsselfolien, die sich auch ziemlich schnell in Wohlgefallen auflösen.

Kommentare:

  1. Wir haben die einfach transparente Plastikvariante davon, gekauft, nicht selbstgemacht, und die werden einfach gespült statt gewaschen. Und ich bin tatsächlich schon gefragt worden, weshalb wir Duschhaben in der Küche haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sogar eine Weile lang Duschhauben aus Hotels für die Schüsseln benutzt :D Ich glaube, die unterscheiden sich auch nur sehr unwesentlich von den kaufbaren Schüsselhauben :)

      Löschen
  2. Das ist also des Rätsels Lösung! :D Tolle Idee! Vor allem das bunte Schrägband gefällt mir. Die stehen jetzt auch auf meinr Liste. Ich muß nur noch schönen beschichteten Stoff finden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meinen von hier: https://www.bergs-stoffe.de/Beschichtete-Baumwolle/ Nicht direkt ein Schnäppchen, aber viel Auswahl. Was ich auch schön finde, ist diese Variante mit einem dunklen, recht einfachen Stoff und knalligem Schrägband als Kontrast: http://nahtlust.de/2015/09/01/unter-die-haube-gekommen/

      Löschen
  3. Hihi, besonders auf der Schüssel mit Gesicht sieht das super aus!
    Ich habe im Moment das unverschämte Glück, dass unsere Schüsseln durch unsere Teller sehr gut abgedeckt werden und wir deswegen keine Frischhaltefolie brauchen. Aber ich behalte das im Hinterkopf, für irgendwann vielleicht vorhandene neue Schüsseln!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen