Dienstag, 21. Oktober 2014

Der Winter kann kommen!

Es soll ja die nächsten Tage kühler werden in Deutschland. Ich glaube aber, das liegt an den Leuten. Ich habe nämlich die letzten Tage schon immer welche mit Mützen und Daunenjacken herumlaufen gesehen - bei 20 Grad Außentemperatur. Jetzt hat das das Wetter spitz bekommen und festgestellt: "Oh, schon fast Ende Oktober... da sollte ich langsam mal."

Mir soll es recht sein, denn ich in bin gewappnet. Pünktlich, als hätte ich es geahnt, habe ich mein Tuch fertig gestrickt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich eigentlich verspätet pünktlich bin, denn damit angefangen hatte ich schon vor einiger Zeit. Ich hab ja auch nicht gedacht, dass das vom Zeitaufwand her so manchen Pullover in den Schatten stellt... pfuh! Aber geschafft ist geschafft. Und eigentlich ist das total praktisch, wenn man im Herbst strickwütig wird und schon was mehreres Halbfertiges da hat. Da hat man nur noch die halbe Arbeit :D


Entstanden ist es nach dieser Anleitung, auch mit den empfohlenen Garnen, nur in (aus meiner Sicht) besseren Farben ;)


Bei mir sieht es nicht so glatt aus, ich glaube einfach, dass ich schönere linke als rechte Maschen stricken kann, und würde demnach bei einem (total fiktiven) zweiten Versuch vermutlich einfach links statt rechts stricken. Müsste ja auch gehen.


Und nochmal an mir:



Schön flauschig ist es schon mal :) Und jetzt freu ich mich total auf das nächste Strickdingsi. Denn - wie soll es auch anders sein - es wird GRÜN!!! :D (Ich sag das laufend, ich weiß, aber es stimmt auch immer!) Mal sehen, ob ich damit pünktlich zum Kältebeginn nächstes Jahr fertig bin. Ich werde berichten :D

Kommentare:

  1. Das ist aber schöööön! :D
    Ich finde ehrlich gesagt, das die Oberfläche extra kuschelig wirkt. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch hat wirklich ganz tolle Farben *-*

    AntwortenLöschen