Freitag, 7. Dezember 2012

Voll saftig!

In meinem Bestreben, gemüsig durch den Winter zu kommen, war ich ja zum Frühstück auf Gemüsesäfte umgestiegen, da das Angebot an saisonalem Gemüse, das ich morgens roh verzehren würde, nicht mehr so wirklich erquicklich war. Eine Weile war ich zwischen Gemüse- und Möhrensaft hin- und hergependelt, aber so auf Dauer ist das doch etwas öde. Also machte ich mich auf die Pirsch nach Alternativen und landete beim Selbermixen - wer hätte das gedacht!


Dieser grüne Kollege ist ein Apfel-Avocado-Smoothie, nach diesem Rezept, an das ich mich nicht ganz so sklavisch gehalten habe. Ich hab eine ganze Avocado verwendet, mehr Apfelsaft, Wasser nach Gutdünken und keine Eiswürfel (*brrr* kalt ist mir auch schon so). Sehr lecker!


Und hier habe ich einen Möhren-Orangen-Shake mit Quark gemixt, as seen here. Statt der Grapefruit habe ich eine dritte Orange genommen, ich mag das Bittere der Grapefruit nicht so besonders. Da ich keine Zitruspresse habe, war das Auspressen der Orangen ziemlich angestrengend, aber es geht!

Solche Rezepte eignen sich aber gut für Gemüsesaftanfänger, das Obst überdeckt die Gemüsekomponente geschmacklich sehr stark. Durch Obst wird eben alles besser :D (kleine Weisheit am Rande ;))

Wem das alles zu gesund ist, für den hab ich noch was anderes:


Kakao aus Reismilch, ein paar Löffeln Kokosmilch, Zartbitterschokolade und nach Geschmack noch etwas Zucker. Zum Reinlegen lecker! :D Der Wirbel in der Tasse ist übrigens keine Sehstörung ;)

Kommentare:

  1. Wir machen uns am Wochenende und auch mal unter der Woche nen feinen Smoothie mit allem, was an Obst/Gemüse da ist und Säften, die offen sind. Da kommen lustige und auch ekelig aussehende, aber lecker schmeckende Kreationen raus. Deine sehen super aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Hach. Ja. Hast du einen tipp für n guten entsafter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm, ehrlich gesagt, nein. Meiner ist jetzt schon über 10 Jahre alt, hellgrün und ich habe ihn seinerzeit für sehr wenig Geld bei ebay geschossen. Die Marke ist "Happy King", aber ich fürchte, die gibt es gar nicht mehr :D Es gibt aber sicher Entsafter, die noch mehr Saft rauspressen als meiner, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden.

      Löschen