Mittwoch, 18. Januar 2017

Nachgereichte Wichtelbasteleien

Ende des vergangenen Jahres gab es von mir mal keinen Jahresrückblick, weil es hier einfach nicht so viel zum Rückblicken gab (grundsätzlich schon, aber eben wenig, was in den Zuständigkeitsbereich dieses Blogs fällt). Trotzdem hab ich noch was nachzureichen. Und zwar hab ich im Nähkromanten-Forum zum ersten Mal am Adventskalenderwichteln teilgenommen und Selene bewichteln dürfen. Da es wie gesagt das erste Mal war und ich bisherige Adventskalenderswaps nicht verfolgt hatte, hatte ich wenig Vorstellungen über Aufwand und was "man so reintut". Also hab ich halt irgendwas gemacht, was mir passend erschien :D Ich hatte zum Glück gerade viel Zeit, denn es war schon ein bisschen Arbeit ;) Sozusagen mein Großprojekt des vergangenen Jahres. Es hat aber auch wirklich Spaß gemacht, mich kreativ mal wieder so richtig auszutoben nach der langen Durststrecke, und die Hälfte der Dinge hätte ich am liebsten selbst behalten :D Ob Selene ihr Kalender gefallen hat, weiß ich leider gar nicht so richtig. Ich hoffe :) Ich zeig einfach mal Bilder... :)

Erstmal alles zusammen, also Selbstgemachtes und Selbstgekauftes:



Und jetzt eins nach dem anderen, allerdings nicht in der Reihenfolge des Auftretens im Kalender ;)

1. Ein Kissenbezug


Der würde auch ein schönes Wandbild abgeben :) Kann man sich natürlich denken, dass ich ganz begeistert war, als ich in Selenes Steckbrief las, dass sie BLÄTTER mag :D


Nur echt mit Katzenhaar...

2. Ein Schal


Der ist zweilagig und besteht aus Jersey und Spitze, dazu eine Bommelborte und ein Schneeflockenanhänger. An der rechten langen Seite sieht man eine Schlaufe, dort kommen die Bändsel durch, was dazu führt, dass das Tuch vorne als Dreieck fällt mit dem Anhänger an der Spitze (versteht man mich?).


3. Ein Schlüsselanhänger aus Filz


4. Ein MugRug (Tassenuntersetzer)


Detail:


Außerhalb der Weihnachtssaison muss man halt die Unterseite nach oben drehen;


5. Gestrickte Armstulpen mit... oh Wunder... Blattdesign


Sie sind schwarz, ich schwör!


6. Ein Kapuzenschal mit Fledis


Das war das 24. Türchen. Als Außenstoff hab ich Wollwalk genommen und innen mit Interlock gefüttert. So ist der Schal (hoffentlich) warm, aber kratzt innen nicht.


Einmal im Ganzen. Das Gekröse am oberen Ende sind die Zubindebändchen. Ich hab leider kein Foto im getragenen Zustand, aber so ein Teil muss ich mir vermutlich auch selber mal nähen :)


Die eine Fledi grinst sogar, wenn man genau hinsieht ;)

7. Zwei Tassenwärmer


Aus Wollfilz, damit der Tee schön warm bleibt... und handbestickt. War total meditativ :)


8. Drei Sternanhänger


... aus Salzteig und mit Perlen bestreut.

9. Selbstgemachtes Mousse au Chocolat Kaffee-Kakao-Peeling und Körperbutter


10. Eine Tasse mit Pusteblume


Und dann noch so ein paar Essbarkeiten...

z.B. süße Kekse...

Nougatkekse, Schwedische Pepparkakor (erkennbar am Elch) und Hagebutten-Nuss-Plätzchen

... herzhafte Käse-Thymian-Taler...


... Bratapfel-Marmelade mit Mandeln und Zimt...


... zwei Kräutermischungen...


,,, ein Gewürzsalz...


... Schoko-Cappucino...


... und last but not least, weil Selene schrieb, dass sie gerne Muffins backt, ein Muffins-Back-Set mit Förmchen, Fähnchen, Backpulver und Rezepten :D


So, ich glaube, das wars :D

Kommentare:

  1. Ich finde die Sachen toll :D. Besonders grandios finde ich allerdings den Fotohintergrund-Teppich, das ist ja eine coole Farbe :D.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das alles toll! Ich hätte mich über diesen Kalender jedenfalls unheimlich gefreut. Soooo schöne Sachen!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen