Donnerstag, 22. August 2013

Nur für einen Tag...

... einfach mal:

  • nur vom Besten ausgehen oder
  • keine Erwartungen haben und alles so nehmen, wie es kommt, oder
  • spontan sein oder
  • sich mögen, so wie man ist, egal, ob man sich das selbst glaubt oder nicht, oder
  • nur die Wahrheit sagen oder
  • deutlich sagen, was man will und was nicht oder
  • deutlich Nein sagen, wenn man Nein meint, oder
  • nur das Nötigste sagen, sich nicht beschweren und nicht jammern oder
  • den PC oder das Handy ausschalten oder
  • kein schlechtes Gewissen haben oder
  • nur eine Sache auf einmal machen oder
  • konsequent sein und alles machen, was man sich vorgenommen hat, oder
  • auf die To-Do-Liste pfeifen und im Bett bleiben oder
  • nur das machen, worauf man Lust hat.

Nur einen Tag lang. Oder eine Stunde...

... und dann schauen, wie sich das anfühlt.

Kommentare:

  1. sich mögen, so wie man ist, egal, ob man sich das selbst glaubt oder nicht

    Heute erledigt: Bombig!
    Könnte ruhig mal öfters so sein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na mach doch. Du weißt doch jetzt, wie es geht ;)

      Löschen