Mittwoch, 16. November 2016

Ein Hoodie in Schwarz und Petrol :)

Hallohalli! Ich lebe noch und es geht mir - wie immer den Umständen entsprechend - gut. Ich hatte diesen Blog ja ursprünglich mal ins Leben gerufen, um meine genähten und gebastelten oder sonstwie hergestellten Werke zu dokumentieren, auch für mich selber. Das möchte ich ungern einschlafen lassen. In letzter Zeit war nicht so viel mit Herstellen, da mich die Arbeit sehr in Beschlag genommen hatte (was sich jetzt zum Glück gebessert hat, darum seht ihr mich auch wieder posten). Aber ein bisschen was gemacht habe ich trotzdem. Vielleicht erinnert ihr euch noch an dieses Teil aus dem April. Das ist inzwischen fertig und ich habe es auch geschafft, Bilder zu machen :)


Es ist... ein Hoodie!!! :D Der Schnitt ist Kanga und als Stoff habe ich Sweatshirtstoff (ach was) verwendet. Der farbige Bogenschwung unten rechts ist übrigens mehr oder weniger aus der Not geboren worden, da der schwarze Stoff an der Stelle einen Materialfehler hatte. Aber hat was, finde ich.


An den Seiten hat der Hoodie Taschen, was natürlich sehr praktisch ist und was man hier nicht sieht :P Nur hatte ich dann etwas Huddelei mit der Länge, denn die vorgesehene war für mich Zwerg zu lang und dann musste ich zusehen, dass die Taschen nicht unten raushängen. Irgendwie hab ich es hingefummelt, allerdings wirft es ein paar Falten mehr dadurch. Aber egal... es ist alles in allem ein großartiger Schlunzpullover, da er relativ weit geschnitten ist und man gut darin verschwinden kann.


Zur Rückansicht gibt es nicht viel zu sagen, schätze ich. Es ist eben die Rückansicht :D


Wie man auf diesem etwas unscharfen Bild sieht, habe ich dem Hoodie auch noch Paspeln und rote Ziernähte verabreicht. Insgesamt ist er mir persönlich fast schon etwas zu bunt und hell geworden. Muss in Zukunft Farben doch noch etwas sparsamer einsetzen, glaube ich, z.B. nur die Kapuze bunt füttern und Paspeln ODER Ziernähte ODER farbige Bündchen. Nicht alles auf einmal. In der Theorie und so auf der Puppe wirkt das gut, aber wenn ich es dann anhabe, denke ich immer: "Boah, wat grell!" :D

Kommentare:

  1. Deine "Notlösung" sieht aus wie "Des g'kehrt so!" ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hey, schön mal wieder von dir zu lesen!
    Und dann direkt so ein toller Pullover! :D Ich musste sehr grinsen, dass du die Farbkombi zu hell findest... ich hoffe, er wird trotzdem fleißig getragen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Ja, für mich ist das schon echt viel Farbe :D Aber ich hatte ihn inzwischen schon öfter an, es geht schon ;)

      Löschen
  3. Der sieht sehr gemütlich aus und deine Notlösung gibt ihm erst das gewisse Etwas! Schön geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Es geht doch nichts über gut funktionierende Notlösungen!
    Und ja, ich dachte beim Lesen auch "Der is aber schon bunt..." - nichtsdestotrotz ist er so toll, dass ich mich wirklich freue, dass du ihn trotzdem trägst. :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. "Boah! Watt grell!" :D
    Kann ich verstehen, auch wenn es sehr schick und sehr designig aussieht =)

    AntwortenLöschen